Allgemein

Maggi "So saftig braten" Würzpapier

Heute ist glaube ich der große Tag der Blogposts für meine lieben Bloggerkollegen. 😉 Nach Mimilee und Bib kommt jetzt noch einer für Honey. 🙂

Bei Honey habe ich vor kurzem das „So saftig braten“ Würzpapier mit Paprikageschmack gewonnen.

Maggi Gewinn von Honey

Bekommen habe ich drei Tüten, als ich das Foto gemacht habe, war eins schon in Verarbeitung. 😉 In dem Briefumschlag lag auch noch ein Zettel mit zwei Maggi-Rezeptvorschlägen bei. Entschieden habe ich mich für das Rezept mit knusprigen Ofenkartoffeln mit Gemüse und Hühnchen. Da ich euch das Papier schon einmal genauer vorgestellt habe, mache ich an dieser Stelle nur die Kurzfassung. Wenn ihr möchtet, könnt ihr *hier* nochmal den ausführlichen Bericht nachlesen.

Für das Rezept soll man Kartoffeln in Spalten schneiden, Paprika Würfeln und eine Zwiebel zerkleinern. Ich habe zusätzlich noch Pilze und Karotten beigemischt. Dann kommt alles in eine große Schüssel und wird mit Öl, Paprikapuler und Meersalz gemischt. Das Ganze kommt dann ca. für 35 Minuten bei 170° Grad in den Ofen. In der Zwischenzeit kann man das Hühnchen vorbereiten und in das Würzpapier legen. Man sollte es insgesamt gute 15-20 Minuten je nach Dicke von beiden Seiten in der Pfanne braten.

Maggi so saftig braten Würzpapier

Zum Schluss zusammen mit den Ofenkartoffeln/dem Gemüse servieren. So lecker sah das Ganze dann aus:

Maggi so saftig braten Würzpapier

Es hat wirklich super lecker geschmeckt. Ich esse gerne und recht oft Kartoffeln aus dem Ofen und füge gerne Gemüse wie Paprika etc. hinzu. Dieses wird durch das Garen im Ofen schön süß und würzig.
Das Hühnchen wird im Würzpapier richtig saftig und zart. Es schmeckt leicht nach Kräutern und Paprika und ist als Abwechslung in der Kochroutine bei mir gerne willkommen. 🙂

Nochmal ein Dankeschön an Honey für den leckeren Gewinn! 🙂

Eure Smiley 🙂

Advertisements

6 thoughts on “Maggi "So saftig braten" Würzpapier”

  1. Ich habe auch schon alle Würzpapiere ausprobiert und „Paprika“ ist mein absoluter Favorit! 🙂
    Die Sorte „Italienische Kräuter“ ist aber auch echt lecker 🙂 „Knoblauch“ fand ich allerdings etwas stark im Geschmack.

    Gefällt mir

  2. Jetzt habe ich schon so viele tolle Testberichte gelesen …und ich würde das Würzpapier ja echt gerne kaufen. Ich find es nicht…obwohl ich von vielen Supermärkten umgeben bin….ich such weiter. ;-( lg

    Gefällt mir

    1. Ich habe es bisher noch nicht nachgekauft, da ich es nicht so oft mache, eben ab und zu als Abwechslung. Und wenn man dann noch das Glück hat, es zu gewinnen…;) Von daher weiß ich gar nicht, ob die Geschäfte in meiner Nähe das haben. Aber eigentlich müsste das doch in Supermärkten erhältlich sein…

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s