Allgemein

Nivea Satin Sensation Deo

Durch den Blogger-Newsletter von Rossmann bin ich an das neue Nivea Satin Sensation Deo gekommen. Folgende Produkte habe ich für den Test bekommen:

Nivea Satin Sensation

Ein Deo-Spray und einen Roll-on, beide aus der Satin Sensation Reihe. Auf den Test war ich sehr gespannt, denn ich benutze schon seit vielen Jahren ein Deo von Hidro Fugal, mit dem ich sehr zufrieden bin. Es hat keinen Duft und schützt wirklich sehr zuverlässig vor Schweiß. Eigentlich schon das (fast) perfekte Produkt für mich. Also war ich auf das Nivea Deo umso neugieriger, denn ich hatte schon so viel Gutes von anderen Bloggern gelesen, die das Deo testen konnten. Also wurde in letzter Zeit fleißig gesprüht und gerollt. 😉

Das Deo-Spray

Nivea Satin Sensation

„Mit einer ultra-leichten Formel und einer dezenten Duftnote bietet NIVEA Deo Satin Sensation ein langanhaltendes Gefühl von Frische und Wohlbefinden. Sanft und absorbierend: Durch das Kaolinpuder wird das Auftragen des neuen NIVEA Deos zur „Satin Sensation“. Auf Grund seiner speziellen Struktur legt sich das Puder sanft auf die Haut.
Dadurch zieht das NIVEA Deo Satin Sensation sehr schnell ein und macht angenehm trockene Achseln.“

Das Deo Spray hat wirklich einen schönen Duft. Eigentlich mag ich Düfte in Deos nicht, weil sie meiner Meinung nach zu stark und künstlich sind und man nicht immer Parfum dazu tragen kann. Der Duft von Satin Sensation ist aber nicht aufdringlich, recht dezent und dabei noch sehr angenehm. Leicht floral und weiblich, würde ich sagen. 🙂 Und er hält wirklich lange. Morgens aufgesprüht, hält er durch bis abends, ohne dass man anfängt zu müffeln. 😉 Als Antitranspirant, welches stärker schützt als normale Deos, ist es wirklich zuverlässig, auch wenn meine Achseln etwas schneller nass werden, als mit meinem Hidro Fugal Deo. Das ist aber wirklich nur ein wenig, sodass man sich nicht unwohl fühlt.

Nivea Satin Sensation
zum Öffnen wird einfach der Deckel gegen den Uhrzeigersinn gedreht

Was ich wirklich super finde ist, dass das Deo nach dem Aufsprühen sofort trocken ist. Der Nebel legt sich auf die Haut und hinterlässt überhaupt keine weißen Rückstände. Nur den angenehmen Duft kann man wahrnehmen. Das hat mich überrascht. 🙂

Was mir bei Deo Sprays nicht so gut gefällt, ist die kleine Deo-Wolke, die sich beim Aufsprühen bildet. Da bekomme ich schon mal öfter einen Hustenreiz und das Bad muss wirklich gut und lange gelüftet werden, um den Geruch wieder rauszubekommen.

Der Roll-on

Nivea Satin Sensation

Ich habe bisher noch keine Roll-ons für Deos benutzt, sodass ich darauf wirklich gespannt war.
Das Deo lässt sich gut auftragen und man kann ruhig mehrere Male über die Achseln gehen, ohne dass man zuviel erwischt. Der Duft ist auch hier sehr angenehm, aber etwas dezenter. Dafür riecht er etwas natürlicher, als beim Spray.

Positiv finde ich, dass man bei einem Roll-on nicht diese Deo-Wolke hat und ich von einem Hustenanfall verschont bleibe. 😉 Auch das Bad riecht dann natürlich nicht und muss damit auch nicht extra gelüftet werden.

Nivea Satin Sensation
zum Öffnen wird der Deckel abgeschraubt

Etwas störend empfand ich beim Roll-on die Trocknungszeit, denn wenn die Achsel von dem Deo feucht ist, bleibt sie auch erstmal für ein paar Minuten so. Da hilft nur warten und pusten. 😉 Generell trocknet das Deo beim Roll-on besser auf glatter Haut. Hat man nach ein paar Tagen wieder kleine Stoppel, trocknet es meiner Meinung nach irgendwie nicht ganz aus, sodass ich die ganze Zeit ein leicht nasses Gefühl hatte. Das ist natürlich nicht so schön.

Aluminium Chlorhydrat

Wie die meisten anderen Anti Transpirante, enthält auch das Satin Sensation Deo von Nivea Aluminium. Dieses hat den Ruf, begünstigend auf Brustkrebs zu wirken und allgemein dem Körper zuviel Aluminium zuzuführen. Diese These ist bisher aber sehr umstritten und nicht wissenschaftlich belegt. Kürzlich habe ich von einer Studie gehört, die den Aluminiumgehalt in Deos gemessen hat. Der Wert war viel niedriger, als vorher erwartet wurde und lag unter dem gesundheitsschädlichen Wert. Es lässt sich also noch schwer sagen, ob die Sorge berechtigt ist, oder ob es einfach wieder mal nur Panikmache ist.
Ich persönlich benutze immer Deos, die auch Aluminium enthalten, da sie einfach am Besten schützen. Das muss natürlich jeder für sich selber wissen.

Mein Fazit

Das Satin Sensation Deo von Nivea hat mich wirklich überrascht. Es war besser, als ich erwartet hätte. Der Duft ist angenehm und lässt sich über viele Stunden durch die Kleidung wahrnehmen, ohne zu stören.
Das Deo-Spray trocknet augenblicklich, sodass man es nicht trocknen lassen muss und sich direkt anziehen kann. Es hält die Achseln trocken, auch wenn man bei stärkerem Schwitzen natürlich ein leicht feuchtes Gefühl bemerkt.
Der Roll-on ist sehr sanft und angenehm, ich benutze ihn gerne auf glatter Haut, da er dann am Besten trocknet. Auch er schützt bis abends vor unangenehmem Geruch, auch wenn die Achseln meiner Meinung nach etwas schneller nass werden, als mit dem Spray. Auch den Preis von 1,55 € für jedes Produkt finde ich super! 🙂

Beide Produkte konnten mich überzeugen. Zwar werde ich mein reguläres Deo auch weiterhin benutzen, aber ich werde mir das Satin Sensation als Duft-Abwechslung nachkaufen, wenn meine Testprodukte leer sind und dann nach Lust und Laune wechseln. 🙂

Nivea Satin Sensation Deo-Spray 150 ml und Roll-on 50 ml je um 1,55 € UVP

Danke an Rossmann für den Produkttest! 🙂

Eure Smiley 🙂

Advertisements

5 thoughts on “Nivea Satin Sensation Deo”

  1. Ich habe auch eine Miniversion des Deosprays und bin wirklich begeistert. Der Duft ist so angenehm und zart, och finde ihn ganz toll. Auch die Wirksamkeit konnte mich überzeugen. Ich bin wirklich begeistert, obwohl Nivea Deos mich nie sonderlich gereizt haben.

    Liebste Grüße Bib

    Ps: Ich habe dich zum 10 litte Secrets Tag getaggt und würde mich freuen wenn du teilnimmst♡

    Gefällt mir

    1. Huhu Bib,
      mir geht’s da genauso. Von Nivea-Deos war ich bisher nie so begeistert, aber die Variante ist wirklich Top! 🙂 Und der Duft ist wirklich angenehm. 🙂
      Oh, dann schaue ich mir das mal an! 🙂

      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s