Allgemein

*Nails of the week*

Diese Woche hatte ich mir ja einen schönen essie-Nagellack bei dm gekauft. Diese Rosa Nude-Nuance hat mich so verzaubert, dass ich sie gleich für meine „Nails of the week“ verwendet habe.

Nails of the week, essie, spaghetti strap

Schon länger bin ich immer mit großen Augen am essie-Regal in der Drogerie vorbeigelaufen, denn ich finde die Fläschchen unheimlich schön. Den Preis eher weniger und ich hatte Bedenken, dass ich bei einem Fehlkauf dann viel Geld umsonst ausgegeben hätte. Durch ein kleines Fläschchen einer Zeitung, die ich im Abo hatte, konnte ich essie endlich mal ausprobieren und der Lack hat mich auf Anhieb so überzeugt, dass ich wusste: „Ich muss mir unbedingt einen essie-Lack kaufen!“ 🙂

Nails of the week, essie, spaghetti strap

Gleich mehrere schöne Farben fielen mir ins Auge, für’s erste sollte aber erstmal nur ein Lack mit. Am Ende hat wieder einmal meine Nude-Leidenschaft gesiegt, sodass die Wahl auf „Spaghettit strap“ fiel. Diese Nuance erinnert mich an Softeis oder Erdbeerjoghurt. Sie ist schön dezent, aber dennoch leicht rosa.

Nails of the week, essie, spaghetti strap

Nach einer aufgetragenen Schicht ist der Lack noch recht dezent und so viel von dem Rosa ist nicht zu sehen. Dennoch sieht es schön aus, sodass man auch ruhig nur eine Schicht pinseln kann. Ich mag es jedoch immer etwas kräftiger, also kann noch eine Zweite dazu. Jetzt kam auch der Rosa Touch des Lackes besser rüber. Für extra Glanz dann noch einen Topper drüber und schon hat man einen glänzenden Soft Rosa Nude-Look.

Nails of the week, essie, spaghetti strap

Was mir an den essie-Lacken sofort aufgefallen ist, ist die gute Qualität. Der Lack hält länger als die Üblichen, die ich mir sonst in der Drogerie hole. Tip Wear zeigt sich erst nach ca. 3 Tagen an kleinen Stellen, was ich wirklich prima finde!
Die Lacke sind recht dünnflüssig, lassen sich dadurch aber sehr gut und streifenfrei auftragen. Der Pinsel ist mitteldick. Ich arbeite mit diesen Größen immer am Liebsten, weil man dann nicht so oft über den Nagel gehen muss.

Nails of the week, essie, spaghetti strap

Auf den Bildern ließ sich das Rosa leider nicht ganz so gut einfangen, in Natura ist der Effekt noch etwas stärker zu sehen.

Ich bin jedenfalls begeistert von essie und werde mir bestimmt in nächster Zeit noch die ein oder andere Farbe holen. Oh je…das wird teuer….;)

Habt ihr auch essie Lacke? Welche ist eure Lieblingsnuance?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

17 thoughts on “*Nails of the week*”

  1. Ich bin kein wirklicher Fan von Essie. Da ich finde, dass er vom Auftrag her.. bissl zickig ist und die Farben „Aperitif“ und „play date“ nicht deckend genug sind.
    Dennoch muss ich sagen, dass deine Farbe sehr schön und edel aussieht.
    -Israella

    Gefällt mir

    1. Die Nude-Farben decken wirklich recht dezent. „Cute as a button“ hingegen nach zwei Schichten richtig gut. Mal sehen, wie es wird, wenn ich mir mal eine knallige Farbe zulege. 😉
      Dankeschön, es freut mich, dass dir der Look gefällt! 🙂

      Gefällt mir

  2. Ich trage auch gerade den Spaghetti Strap. Habe ich mir letzte Woche zusammen mit Chinchilly gekauft. Meine ersten Lacke von essie um zu gucken wie Qualität im Vergleich zu Opi und CND ist…

    Gefällt mir

    1. Hihi, da hatten wir ja denselben Gedanken. 🙂 Ich werde mir demnächst wohl noch ein knalliges Rot zulegen. Also sind wir beide noch essie-Anfängerinnen. 🙂
      Opi habe ich bisher auch noch nicht probiert, aber einen Lack von CND habe ich, mit dem ich eigentlich auch zufrieden bin. 🙂

      Gefällt mir

      1. So sehe ich’s auch. Kommt halt ’ne Schicht mehr drüber. 😉
        Ich merke das selber, wenn man essie einmal verfällt…ich habe so einen knalligen roten gesehen, der wohl bald fällig ist. 😉

        Gefällt mir

      2. ja gell,ich versteh so manches nicht,
        andere wesentlich teurere lacke waren
        auch nicht deckdicht beim ersten mal.
        tztztz…

        oh ja so einen ich sag bitchy roten,den
        hab ich freilch schon 😉

        schönes we wünsch ich dir 🙂 mit sonne !!

        Gefällt mir

      3. Stimmt, teuer heißt nicht auch unbedingt gleich gute Qualität.

        Oh, bitchy rot klingt gut. 😉 Da mein Make-up sonst eher dezent ausfällt, darf es auf den Nägeln ruhig mal knallen. 🙂

        Danke, das wünsche ich dir auch! Hier im Ruhrgebiet hat’s schon ordentlich geplästert und gedonnert.

        Gefällt mir

      4. ja so seh ich das und hat sich auch
        schon bestätigt.

        hihi ja gell triffts aber irgendwie 🙂
        ich bin auch eher dezent unterwegs.
        ich hallts da genauso 🙂 auch die zehen 😉

        ich bin grad bei meiner mama im urlaub
        hier is gut heiß 😉

        Gefällt mir

  3. Sehr schönen Lack hast du dir da ausgesucht 😀 Er ist schön schlicht und wirkt meiner Meinung nach dezent und natürlich 😀
    Meine Essie Lacke habe ich vor kurzen im Zuge des Essie -TAGs auf meinem Blog vorgestellt, meine absoluten Lieblinge sind Fiji und Sand Tropez 🙂

    Liebe Grüße
    Selli

    Gefällt mir

    1. Danke, ich bin auch richtig begeistert! Vor allem die Haltbarkeit ist echt toll. 🙂
      Deine Lacke klingen auch echt gut. Ich werde mich demnächst bestimmt nochmal genauer mit dem essie-Regal beschäftigen. 😉
      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

  4. Was für ein wundervoller Nudeton ❤ Die Farbe ist toll und steht dir richtig gut. Auch ich bin ja, wie du weißt, bekennende Nudeanhängering und deshalb auch gerade schwer begeistert.
    Ich weiß gar nicht warum ich an dem Lack immer vorbei gezogen bin.
    Aber Essie hat auch so eine mega Farbauswahl, dass ich fast schon immer etwas überfordert bin, wenn ich vor dem Regal stehe 🙂

    Sonnige Grüße sendet dir Bib :*

    Gefällt mir

    1. Hihi, ich dachte mir schon, dass dir der Lack auf jeden Fall gefallen wird! Zumindest musste ich gleich an dich denken, als ich ihn im Geschäft in der Hand hatte. 🙂
      Oh ja, das stimmt! Mir fiel die Entscheidung auch sehr schwer, vor allem weil die Farbtöne teilweise sehr ähnlich sind. Da dauert das Vergleichen schon mal ein bisschen. 😉 Meine Auswahl habe ich aber nicht bereut. 😉

      Liebste Grüße zurück! :-*

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s