Lifestyle

Shopvorstellung: BON’A PARTE

Heute möchte ich euch einen Shop vorstellen, den ich kürzlich für mich entdeckt habe: BON’A PARTE.

bonaparte-logo

Über BON’A PARTE

BON’A PARTE wurde 1987 in Ikast, Dänemark, gegründet. Das skandinavische Fashion Label beschäftigt hauseigene Designer und ist mit 1 Millionen Bestellungen im Jahr und rund 500.000 aktiven Kunden ein erfolgreiches Modeunternehmen.
BON’A PARTE ist momentan in Dänemark, Schweden, Niederlande, Deutschland, Schweiz und Großbrittanien vertreten.

Der Onlineshop

Im Shop gibt es die klassischen Kategorien Damen, Herren, Kinder und Sale. Diese sind wiederum typisch unterteilt in Pullover, Hosen, Jacken etc. Man findet sich also gut und mühelos zurecht. Mir hätte noch ein Filter, der nach Preis oder Größe anzeigt, gefallen. Sehr gut finde ich die Suchfunktion, so kann man Bestellnummern aus Katalogen einfach eingeben und gelangt schnell zu seinem Wunschprodukt.
Größentechnisch werden Textilien von Größe 34-54 angeboten. Mir ist aber aufgefallen, dass es viele Shirts oder Pullover erst ab Größe S gibt, was mir leider viel zu groß ist. Da sollte noch an die schmalen und sehr schlanken Frauen gedacht werden. 🙂
Für den Einkauf stehen folgende Zahlungsarten zur Verfügung:

Rechnung
Kreditkarte
Giropay

Ab 100 € Bestellwert entfallen die Versandkosten, sonst sind 2,95 € fällig. Diese Pauschale finde ich in Ordnung, andere große Versandhändler berechnen da z.B. 5,95 €. Geliefert wird innerhalb von 2-5 Werktagen, was ich auch bestätigen kann. Meine Bestellung ist nach Versandbestätigung 3 Tage später bei mir eingetroffen.

Mein neues Herbst-Piece

Ich habe mich durch die neue Herbstkollektion gestöbert und eine tolle Jacke gefunden, die mir in einem schönen Karton geliefert wurde.

BON'A PARTE

Ich finde solche kleinen Extras auf den Umkartons immer total schön. 🙂
Biker-Jacken liegen immer noch total im Trend und so fiel meine Wahl auf ein wunderschönes, schwarzes Exemplar. Ich liebe den Bikertrend total und bin happy, dass er immer noch so angesagt ist.

BON'A PARTE Bikerjacke

Diese Jacke ist mittlerweile schon die dritte dieser Art, die ich mir angeschafft habe. Jede hat ein etwas anderes Äußeres, mit verschiedenen Details oder Farben. Eine komplett Schwarze fehlte mir noch. 🙂

Details:

„Enganliegendes Modell mit asymmetrisch verlaufendem Reißverschluss. Zierzipper an der Schulter. Stepp- und Rippdetails an den Ärmeln. Weiche Qualität aus Lederimitat.

-60% Polyurethan/40% Viskose“

BON'A PARTE Bikerjacke

Das Lederimitat ist in der Tat wirklich angenehm weich und schmiegt sich gut den eigenen Körperkonturen an. Die Jacke in Größe 34 ist um die Taille herum etwas luftiger geschnitten, mit einem dicken Pullover sitzt sie aber gut. Also prima für den Herbst, in dem man eh hautpsächlich Pullover und Ähnliches trägt.
Prima fand ich auch den mitgelieferten Kleiderbügel. Bei mir herrscht davon nämlich Ebbe und so bin ich froh, wenn neue Kleidung gleich den passenden Bügel mitbringt. 🙂
Sehr schön finde ich die Details auf den Schultern:

BON'A PARTE Bikerjacke

Das gibt der Jacke das gewisse Extra. Auf solche Details stehe ich immer total. Ebenfalls schön: der Materialmix an den Ärmeln:

BON'A PARTE Bikerjacke

Auch hat die Jacke nicht diesen typischen Chemikalien-Geruch, den man oft bei neuer Kleidung hat. Sie riecht angenehm nach dem Lederimitat, sodass ich sie erstmal nicht waschen brauche und direkt anziehen kann. 🙂
Ebenfalls sehr schön fand ich auch das Etikett, welches an der Jacke befestigt war:

BON'A PARTE

Was ich mir an der Jacke aber noch gewünscht hätte, wäre das Markenlogo von BON’A PARTE. Dieses ist äußerlich nirgendwo auf der Jacke zu finden, was ich ein bisschen schade finde. Ich bin zwar jetzt auch kein Markenfetischist, der das Logo der Firma irgendwo groß aufgedruckt braucht, ein kleiner Hinweis, von wem die Jacke ist (etwa als Prägung auf den Zippern), wäre schön gewesen.

BON'A PARTE Bikerjacke

Jacke im Biker-Stil um 119,95 € UVP

Mein Fazit

Obwohl ich die Marke erst seit relativ kurzer Zeit kenne, konnte sie mich sehr überzeugen. Bei der Herbstkollektion gab es viele Looks, die ich komplett auch so getragen hätte. Die Qualität ist sehr gut, bei meinem Artikel konnte ich keinerlei Verarbeitungsfehler entdecken. Also ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Der Shop macht das Stöbern sehr angenehm und man erreicht schnell das Produkt, nach dem man sucht.
BON’A PARTE bietet lässige, skandinavische Mode, die sehr casual ist, aber immer mit dem gewissen Extra. Genau nach meinem Geschmack. 🙂

In der nächsten Woche stelle ich euch einen weiteren Artikel aus der Herbstkollektion vor. Ihr dürft gespannt sein. 🙂

Ein großes Dankeschön geht an BON’A PARTE für das Sponsoring des Artikels! ♥

Eure Smiley 🙂

Advertisements

14 thoughts on “Shopvorstellung: BON’A PARTE”

  1. Hallo, bei der Jacke habe ich geliebt Äugelt, aber dann hatte ich mir gedacht, so für denn direkten Winter ist sie mir zu kalt und so habe ich mich doch für den Mantel entschlossen- ist halt schön kuschelig. Steht dir übrigens klasse !!! Lg Tina-Maria

    Gefällt mir

    1. Stimmt, für den Winter wäre sie eindeutig zu frisch. Aber jetzt für den baldigen Herbst ist sie prima. Hoffen wir mal, dass er lange anhält. 😉
      Oh ja, Mantel trage ich im Winter auch sehr gerne. Da fühlt man sich immer so gut verpackt. 😉
      Oh, dankeschön!! 🙂 Deine Sachen sehen aber auch wirklich toll aus. 🙂

      Liebe Grüße 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s