Allgemein

Aufgebraucht im Januar

Der erste Monat des Jahres ist fast rum und so zeige ich euch wieder einmal, was sich in meiner Sammeltüte der aufgebrauchten Produkte angesammelt hat. Mittlerweile ist es bei mir gar nicht mehr ganz soo wenig, ich bin zumindest zufrieden. 😉

aufgebraucht im Januar

Head&Shoulders apple fresh Shampoo

Dieses Shampoo von head&shoulders ist derzeit mein absoluter Favorit. Auch wenn ich zur Zeit nur bedingt an Schuppen leide und höchstens mal durch die trockene Heizungsluft leicht trockene Kopfhaut bekomme, liebe ich dieses Shampoo einfach! Der Duft ist unglaublich schön und frisch und mir macht das Haare waschen jedes Mal wieder auf’s Neue Spaß! Das Shampoo riecht schön nach frischen Äpfeln und schäumt gut auf. Es pflegt sehr schön und beschwert das Haar nicht. Es sieht nach dem Waschen richtig gesund aus und hat einen schönen Glanz. Der Duft hält meist noch den nächsten Tag. Beim nächsten Drogeriebesuch wird das apple fresh Shampoo sicher wieder in meinen Einkaufskorb wandern. Ach ja, gegen Schuppen wirkt es übrigens auch sehr effektiv! 😉

Nivea Supreme Touch Creme-Öl Dusche

Duschen von Nivea verwende ich sehr gerne in der Herbst- und Winterzeit, denn sie pflegen die Haut richtig schön weich und haben so einen angenehm milden Cremeduft. Nach dem Duschen riecht man wunderbar zart und die Haut ist wirklich schön weich. Eincremen ist natürlich trotzdem Pflicht, aber die verschiedenen Nivea-Duschen gehören für mich zur Zeit zu meinen Standard-Produkten. Mit gerade einmal 1,35 € pro Flasche hat man hier auch noch ein tolles Preis-Leistungs-Verhältnis. 🙂

Garnier Intensiv 7 Tage Bodylotion für empfindliche Haut

Diese Bodylotion von Garnier war schon häufiger in meinen aufgebraucht-Posts vertreten. Auch sie gehört in der kalten Jahreszeit zu meinen Standard-Produkten und pflegt meine Haut schön weich und glatt. Mit am Besten finde ich, dass sie wirklich sehr schnell einzieht und man nicht dieses klebrige Gefühl in der Kleidung hat. Ein sehr angenehmes Tragegefühl mit einer schönen Pflegewirkung. Wie ihr seht, habe ich die Verpackung aufgeschnitten, um sie komplett aufzubrauchen. So kann ich mich im Durchschnitt meist noch 1-2 Mal komplett eincremen. Es lohnt sich also und ich kann euch immer nur empfehlen, alles aufzuschneiden was man irgendwie aufschneiden kann. 😉

Oral-b blend-a med Tiefenreinigung

Die Zahnpasta war auch schon häufig vertreten und gefällt mir immer noch. Sie reinigt gründlich und schützt die Zähne mit einer Schutzschicht mehrere Stunden vor unangenehmen Belägen und Verfärbungen. Kaufe ich immer wieder gerne, auch wenn der Geschmack etwas frischer sein könnte.

Bee Natural Key Lime Lippenpflege

Seit letztem Jahr bin ich ja ein großer Fan der Bee Natural Lippenpflegeprodukte und habe seitdem nichts anderes mehr ausprobiert. Der Stift besteht aus 100% natürlichen Inhaltsstoffen und hat einen richtig tollen Limettengeruch. Mein persönlicher Favorit aus dem Bee Natural-Sortiment, auch wenn ich eigentlich alle Sorten sehr schön finde. Die Lippen werden über mehrere Stunden weich gepflegt und bekommen nur einen ganz zarten, natürlichen Glanz.

Catrice Gel Shine Topcoat

Dieses Mal ist sogar mal ein Nagelprodukt hier vertreten, auch wenn es nicht ganz aufgebraucht ist. Wer sich öfters die Nägel lackiert, weiß dass man Topcoats nie komplett leer bekommt, da sie irgendwann eindicken oder der Pinsel verklebt ist und man dann kein schönes Ergebnis mehr bekommt. Letzteres ist hier der Fall, obwohl der Lack wirklich sehr lange gehalten hat und nur noch ca. ein Drittel übrig ist. Der Gel Shine Topcoat von Catrice zählt zu meinen Favoriten, da er die Nägel wirksam vor Absplitterungen schützt und den Nägeln Hochglanz und wirklich auch einen Gel-Look schenkt. Den Lack werde ich sicher wieder nachkaufen.

Balea Aqua Augen Gel

Und da sind wir schon beim letzten Produkt angelangt, dem Balea Augen Creme Gel. Dieses verwende ich schon seit mehreren Jahren und bin immer noch sehr zufrieden. Die empfindliche Augenpartie wirkt gut mit Feuchtigkeit versorgt und die Pflege zieht schnell ein. Wieder ein tolles Produkt aus dem Hause Balea! 🙂

So, das waren meine aufgebrauchten Produkte für diesen Monat. Wieder einmal war kein Flop dabei und alle Produkt werden wohl in naher Zukunft von mir wieder nachgekauft.

Kennt ihr die Produkte und habt sie selber schon mal ausprobiert? Was habt ihr diesen Monat geleert?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

8 Gedanken zu „Aufgebraucht im Januar“

  1. Ich durfte schon 3 mal für Nivea testen- und ich muss ehrlich sagen, die Nivea- Produkte sind einfach gut! Und das Preis-Leistungsverhaeltnis ist wirklich gut! Vom Head-& Shoulders kann ich auch nur Gutes berichten…Meine ganze Familie benutzt es- außer mir, ich brauche reichhaltiges Shampoo….
    Den Rest kenne ich nicht. ..

    Gefällt mir

  2. Hallo Claudia,
    Nivea ist wirklich eine schöne Marke und ich habe so einige Produkte in meiner Pflege-Routine, die von Nivea kommen. Besonders im Bereich der Gesichtspflege bin ich da wirklich zufrieden, da gibt es ein paar schöne Produkte. 🙂
    Head&Shoulders finde ich auch klasse. Wenn es bei mir mal wieder reichhaltigere Pflege sein muss, steige ich auch auf andere Marken um.

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  3. Hello meine Süße,
    ich fand deine Aufgebraucht-Postings immer so putzig, du weißt ja wie meine immer ausarten 🙂
    Mein Schatz schwört auf H&S und benutzt nur dieses. Zwischenzeitlich greife ich dann auch mal danach, wie du es sagst, bei Heizungsluft wird auch meine Kopfhaut gerne mal etwas trocken.
    Nivea Dusch Cremes finde ich ja auch klasse, sie duften so toll und sind so schön cremig.
    Hast du mal den Essence Better Than Gel Nails Top Coat verwendet? Das ist mein HG, der sorgt für umwerfenden Glanz und der Lack trocknet damit sogar noch schneller durch.

    Herzliche Grüße und einen kuscheligen Abend bei dieser Eiseskälte wünscht dir Bib :***

    Gefällt mir

  4. Hihi ja, gegen dich kann ich einfach nicht mithalten. 😉 Aber ich bin mittlerweile ja auch schon ganz zufrieden mit dem, was ich schaffe. 😉
    Jepp, die Shampoos der Marke sind wirklich toll. Ich benutze sie immer dann, wenn das letzte Haarefärben schon etwas zurückliegt. Dann wäscht sich die Farbe nicht so schnell raus und dieser Apfleduft von dem Shampoo ist einfach mhmmm! 😀
    Ich glaube, den Top Coat hatte ich mal vor einiger Zeit, bin mir aber nicht ganz sicher. Ich dachte, den gibt es mittlerweile gar nicht mehr. Mal sehen, was es dann als nächstes wird. 😉

    Ganz liebe Grüße an dich zurück!! :-**

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s