Beauty

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Als Mitglied der Garnier Blogger Academy durfte ich mich vor einiger Zeit über die Oil Repair 3 Pflegeserie freuen. Die Produkte haben mich schon seit geraumer Zeit sehr neugierig gemacht und so freute ich mich sehr, dass ich sie auf diesem Wege ausprobieren konnte. Ob mich die Pflegeserie überzeugen konnte, verrate ich euch jetzt.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Ich coloriere meine Haare regelmäßig und brauche daher eine recht intensive Pflege, damit es trotzdem gesund bleibt. Neben ein bisschen Spliss und Haarbruch kann ich mich aber nicht beklagen, denn ich habe dickes und kräftiges Haar. Nur ein bisschen mehr Glanz könnten sie vertragen.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Die Oil Repair Pflegeserie verspricht nicht nur seidigen Glanz, sondern auch ein geschmeidiges und seidiges Haargefühl. Neben Shampoo und Spülung sind auch noch eine intensive Kur und ein Haaröl in der Pflegeserie enthalten.

Fructis Oil Repair kräftigendes Shampoo

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

„Entdecke die grüne Energie von 3 nährenden Natur-Ölen.
Micro-feine Oliven- und Avocado-Öle dringen in die trockenen, strapazierten Haarzonen ein. Shea-Nuss-Öl pflegt die Haaroberfläche- ohne es zu beschweren, ohne zu fetten.
Die ultra-leichte Formel versorgt Deine Haarfaser mit essentiellen Nährstoffen.“

Rein optisch gefällt mir die Pflegeserie sehr gut. Mit ihrer Sonnenblumen-gelben Aufmachung sorgt sie einfach für gute Laune. Genauso wie der Duft, denn der ist wirklich toll. Unglaublich frisch und leicht fruchtig. Da wird das Shampoonieren glatt zum Wellnessmoment. 😉

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Das Shampoo hat eine mittel-flüssige Konsistenz und ist fast durchsichtig. Es lässt sich sehr gut aufschäumen, was mir neben dem Duft das Wichtigste bei einem Shampoo ist. Das Ausspülen geht fix von statten und die Haare fühlen sich angenehm weich und gepflegt an. Im trockenen Zustand haben sie einen schönen Glanz und sehen gesund aus. Das Einzige, was mir vielleicht etwas negativ aufgefallen ist, ist dass mein Ansatz ein kleines bisschen schneller nachfettet als sonst. Ansonsten gefällt mir das Shampoo sehr gut. Es riecht toll, pflegt die Haare schon beim Reinigen intensiv und beschwert sie nicht.

Fructis Oil Repair kräftigende Repair Spülung

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

„Die Creme-Spülung ist die ideale Ergänzung zum kräftigenden Pflege-Shampoo. Widerspenstiges und sprödes Haar ist nach dem Haare waschen oft schwer zu kämmen und braucht eine zusätzliche Dosis natürlicher Kämmbarkeit.“

Da ich meine Haare nur ungefähr jeden dritten Tag wasche, verzichte ich meist auf Spülungen und greife direkt zur Haarkur. Die Oil Repair Spülung werde ich aber auf jeden Fall öfter benutzen, denn sie pflegt die Haare wirklich sehr schön.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Für meine überschulterlangen, dicken Haare habe ich etwa eine Walnussgroße Menge der Spülung benutzt und sie zwei Minuten einwirken lassen. Beim Ausspülen waren die Haare wirklich weich und nach kurzer Zeit war das Produkt auch schon ausgewaschen. Die Haare ließen sich gut durchkämmen und machten im trockenen Zustand einen guten Eindruck. Auch hier hat man wieder intensive Pflege, die die Haare aber nicht beschwert oder runterhängen lässt.

Fructis Oil Repair Tiefen-Aufbau Creme-Kur

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

„Die Tiefen-Aufbau-Creme-Kur ist ideal für Dein Haar, wenn es noch mehr Pflege benötigt. Micro-feine Oliven- und Avocado-Öle dringen in die trockenen, strapazierten Haarzonen ein. Shea-Öl pflegt die Haaroberfläche – mit Anti-Rau-Effekt.
Ideal für trockenes, strapaziertes, sehr pflegehungriges Haar.“

Ich liebe Haarkuren einfach und so ist mir auch die Tiefen-Aufbau Creme-Kur schnell ans Herz gewachsen. Sehr schön finde ich die Aufmachung im Tiegel. Das finde ich super praktisch, da man das Produkt so leicht und schnell entnehmen kann und es vor allem auch rückstandslos aufbrauchen kann. Ich schneide ja sonst alle möglichen Verpackungen auf, weil sich meist noch einiges an Inhalt dort befindet, auch wenn man schon nichts mehr rausbekommt. Das kann ich mir hier mal sparen. 🙂

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Die Creme-Kur hat wie die Spülung ein milchig weiße Farbe. Auch hier habe ich wieder eine Walnussgroße Menge verwendet und in meinen Haaren verteilt. Nach 2-3 Minuten habe ich dann ausgespült und super weiche Haare bekommen. Und dieser Duft…herrlich! Die Kur pflegt sehr schön intensiv und lässt die Haare weich, geschmeidig und glänzend zurück.

Fructis Wunder Öl

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

„Wundervoll vielseitig – ohne zu beschweren! Einige Tropfen des Wunder-Öls in dein gewaschenes, noch feuchtes Haar geben. So ist es vor Föhnhitze geschützt. Das Wunder-Öl schenkt im trockenen oder feuchten Haar sensationelle Geschmeidigkeit, so dass die Bürste wunderbar leicht durch dein Haar gleitet. Als Finish im trockenen Haar verleiht dir das Wunder-Öl langanhaltenden Frizz-Schutz und wundervollen Glanz.“

Kommen wir nun zum letzten Produkt und auch hierbei handelt es sich um etwas, dass ich bei der Haarpflege sehr liebe: Haaröl. Seit ich vor einigen Jahren zum ersten Mal zu Haaröl griff, kann ich es mir aus meiner Pflegeroutine nicht mehr wegdenken. Es schenkt tollen Glanz, sorgt für etwas Form und schützt meist sogar noch vor Föhnhitze. Mittlerweile habe ich schon einige Haaröle ausprobiert und brauche mir wohl in den nächsten Jahren nichts davon nachkaufen, denn diese Produkte sind unglaublich ergiebig. Das Wunder-Öl von Garnier hatte ich bisher noch nicht verwendet und so war ich ziemlich gespannt, ob auch dieses Produkt zu meinen Favourites zählen wird.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Geruchlich ist es anders als die anderen Produkte aus der Pflegereihe. Irgendwie süßer und nicht so fruchtig. Es erinnert mich ein bisschen an den Geruch von Haarpflegeprodukten vom Friseur. Ich habe immer nach dem Waschen 1-2 Pumphübe in die handtuchtrockenen Haare gegeben und nach kurzem Antrocknen dann trocken geföhnt. Die Haare werden beim Föhnen nicht so buffig und haben ein bisschen Struktur, meine Stufen wurden leicht betont. Sie bekommen einen schönen Glanz und fühlen sich geschmeidig und gepflegt an. Nach einigen Malen Verwendung sahen meine Haare wirklich gesünder und etwas glänzender aus. Ich finde das Wunderöl wirklich toll und werde es auch weiterhin verwenden.

Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie

Mein Fazit

Die Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie hat mir wirklich gut gefallen. Ich war anfangs durchaus etwas misstrauisch und habe befürchtet, dass die Pflege zu intensiv und beschwerend sein könnte. Dies war aber absolut nicht der Fall. Die Produkte haben eine intensive Pflegewirkung, beschweren die Haare aber wirklich nicht. Mit am Besten hat mir der Duft gefallen, der so schön intensiv frisch und fruchtig ist und sehr gut in den Haaren gehaftet hat. So möchte man am liebsten die ganze Zeit an seinen Haaren schnuppern. 🙂
Meine zwei Lieblinge aus der Serie sind definitiv die Kur und das Öl. Ich kann mir sehr gut vorstellen, diese Produkte auch nachzukaufen, wenn sie irgendwann aufgebraucht sind.

Ein ♥ liches Dankeschön geht an die Garnier Blogger Academy für die kostenfreien PR Samples.

Kennt ihr die Oil Repair Pflegeserie bereits? Wenn ja, was ist euer Favorit aus der Reihe?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

6 thoughts on “Garnier Fructis Oil Repair 3 Pflegeserie”

  1. ha – aus der Serie hab ich das shampoo. ich finde es wunderbar. es riecht super und meine haare fühlen sich danach so unglaublich geschmeidig an ohne im trockenen zustand schwer oder „geölt“ zu wirken. tolles zeug.

    Gefällt mir

  2. Hallo meine Maus,
    ein schöner Bericht den ich so unterschreien kann. Ich durfte ja auch die Serie testen und finde sie toll!
    Darf ich dir noch einen Hinweis für die Haarpflege mit auf den Weg geben? Spülung am besten immer verwenden und auch nach der Kur. Da diese dafür sorgt dass die Schuppenschicht des Haares wieder verschlossen wird.Die Kur bringt Pflege ins Haar und die Schuppenschicht wird geöffnet, die Spülung schliest diese wieder.

    Sonnige Grüße sendet dir Bib

    Gefällt mir

  3. Supi, danke für den Tipp! Ich dachte immer, dass Spülung und Kur die Schuppenschicht schließen, daher ist mir diese Info neu. Gut zu wissen! 😉

    Sonnige und warme Grüße zurück :-*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s