Nail Art

*Nails of the week*

Ich starte mit meinen „Nails of the week“ in die letzte April-Woche. Kaum zu glauben, dass der Monat dann schon rum ist. Und der Sommer rückt immer näher *freu*. Passend hierzu habe ich in dieser Woche meinen neuesten Schatz aus dem Hause essie ausprobiert: blossom dandy. Dieser stammt aus der aktuellen und sehr beliebten „Flowerista“ LE.

Nails of the week

Anfangs hat mich diese Limited Edition gar nicht mal so sehr gelockt, da ich teilweise schon ähnliche Farben in meiner Sammlung hatte. Doch über Instagram wurde ich dann doch extrem angefixt und habe mir nach „perennial chic“, einem peachigen Nude-Ton, auch den minzig frischen „blossom dandy“ zugelegt. Im Laden war er leider schon vergriffen, sodass ich super happy war, als ich ihn auf Amazon entdeckt habe. 🙂

Nails of the week

Es ist noch gar nicht so lange her, da mochte ich Minz-Töne auf den Nägeln überhaupt nicht. Doch mittlerweile gefällt es mir richtig gut und es ist eine ideale Farbe für den Frühling und den Sommer. Am liebsten mag ich es, wenn die Farbe eher ins bläuliche statt ins grüne geht. Genau das ist bei „blossom dandy“ der Fall. Eigentlich wollte ich ihn erstmal solo tragen, doch dann habe ich mich kurzerhand für ein Stamping im Leo-Look entschieden.

Nails of the week

Als Basis habe ich den Lack in zwei Schichten aufgetragen und eine halbe Stunde trocknen lassen. Für das Stamping habe ich zu meiner m57 Stamping Plate von Konad gegriffen. Seit kurzem habe ich einen neuen Stempel, der rechteckig ist anstatt rund. Mit dem Runden hatte ich so meine Probleme, weil teilweise schwer zu erkennen war, ob das Motiv gerade oder schräg auf den Nagel kommt. Mit dem Eckigen bin ich nun viel besser zurecht gekommen.

Nails of the week

Zum Stampen habe ich einen schwarzen Stampinglack von Konad verwendet. Mit ihm bekam ich wunderbar das gewünschte Motiv auf den Stempel und dann auf meine Nägel. Generell ist es meist besser, zu speziellen Stampinglacken zu greifen, da „normale“ Lacke nicht immer für ein schönes Ergebnis sorgen.

Nails of the week

Nach einer kurzen Wartezeit kam dann noch der Topper drüber und hat für Hochglanz und Haltbarkeit gesorgt. Ich habe schon öfter einen Leo-Look getragen und bin immer wieder erstaunt, wie unterschiedlich er mit anderen Farben wirkt. Man muss ihn nicht zwingend klassisch in Gold und Schwarz tragen.

Nails of the week

„Blossom dandy“ hat meine Erwartungen absolut erfüllt. Der Farbton ist einfach traumhaft und genau so, wie ich mir den perfekton Minzton vorstelle. In nächster Zeit werde ich ihn bestimmt noch häufiger tragen und meine Freude mit ihm haben.

Nails of the week

Auch mein neuer Stempel hat sich gut bewährt. Ich persönlich komme einfach besser mit der eckigen Form zurecht und mir fällt es dadurch leichter, das Motiv gerade auf die Nägel zu setzen. Er war definitiv kein Fehlkauf, ich freue mich schon darauf ihn in Zukunft öfter zu verwenden.

Nails of the week

Was sagt ihr zu dem Look? Habt ihr euch auch etwas aus der „Flowerista“ LE mitgenommen?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

16 thoughts on “*Nails of the week*”

  1. Juhu Tanja,
    die Farbe ist wirklich toll! Ich bin absolut froh, dass ich sie mir doch noch besorgt habe. 🙂 Na, dann hoffe ich doch, dass du genauso viel Freude an der Platte hast wie ich. 😉

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  2. Ich dachte erst, das sei Mint Candy Apple. Den habe ich mir vor ein paar Tagen besorgt. Leider hatte ich noch keine Gelegenheit ihn zu tragen.

    Deine Kombi mit dem Muster ist eine echte Inspiration.

    LG. Eva

    Gefällt mir

  3. Huhuuu,

    sehr schick, ich habe es auf FB ja schon bewundert. Ich muss beim Stampen noch ein wenig üben, habe gerade erst angefangen. Witzigerweise ist genau diese Schablone meine erste, die ich mir zugelegt habe, aber bis es mal so perfekt aussieht wie bei dir, wird es wohl noch dauern. 🙂

    Herzliche Grüße – TaTi

    Gefällt mir

  4. Die zwei Farben sollen sich auch sehr ähnlich sehen. Da ich mint candy apple aber nicht besitze, habe ich gerne zu blossom dandy gegriffen. 😉

    Vielen Dank für das Kompliment, da freue ich mich! 🙂

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  5. Huhu liebe TaTi,
    ich bin beim Stampen auch noch recht neu und bekomme es auch nicht bei jedem Mal gut hin. Vor allem dann mit der linken Hand rechts zu stampen…;) Dann wünsche ich dir Viel Spaß und Erfolg bei deinen Versuchen, vielleicht bekommt man davon ja bald auch was zu sehen?! 🙂

    Herzliche Grüße zurück!

    Gefällt mir

  6. Ich sag nur ein Traum ❤ Wahnsinnigschönes Nageldesign! Mehr muss ich glaube ich nicht sagen 🙂
    Ich bin ja immer etwas neidisch wenn ich so tolle Stamping Designs sehe, weil es mir einfach nicht gelingen will. Darf ich fragen wo du denn eckigen Stempel her hast? Jetzt werden alle Register gezogen 🙂
    Wie du ja weißt durften auch zwei Flowerista Lacke bei mir einziehen. Auf den ersten Blick war es ähnlich wie bei dir und die LE hat mich nicht vom Hocker gehauen. Aber beim genaueren Betrachten findet man doch was und letzten Endes freue ich mich über jeden meiner Essies 🙂

    Gefällt mir

  7. Hallo Jana,
    schön dass dir der Look gefällt! 🙂 Stamping geht manchmal auch daneben, da kann man nichts machen. Aber mit speziellen Lacken klappt es eigentlich ganz gut.

    Liebe Grüße!

    Gefällt mir

  8. Dankeschön für das Kompliment meine Süße :-*
    Hihi, der ist wirklich nicht übel, hab dir den Link bereits geschickt. 😉
    Ja, diese LE packt einen irgendwie von hinten. 😉 Auf den ersten Blick nichts unbedingt Neues, aber dann will man es doch irgendwie haben, weil die Farben so schön sind. 🙂

    Gefällt mir

  9. Liebe Smiley,

    absolut süß und frech Dein Leo-Print. Minttöne mag ich auch nur, wenn sie keinen fiesen Graustich haben, das bekommen nur ganz wenige Labels hin. Dein essie ist so sommerlich leuchtend, der gefällt mir sehr.
    Hachja, der Stempel. Ich hab Dir ja schon erzählt, dass ich mir eine Moyou-Platte gekauft hab, ich habe auch gleich den Moyou-Stempel und -Schaber dazu bestellt. Ich bin mal gespannt, wie ich zurecht komme. Das Stempelkissen ist ganz anders als beim Konad, er ist „wabbelig-weich“ 🙂

    Liebe Grüße von Marion

    Gefällt mir

  10. Huhu liebe Marion,
    ja da hatte ich wohl einen cheeky day. 😉
    Das mit dem Mint sehe ich genauso. Es muss bei mir auf jeden Fall eher ins Blaue gehen, Grün ist so gar nicht mein Ding. 🙂
    Oh ja, Moyou…da bin ich auch ganz scharf drauf. Ich habe von so weichen Stempeln bisher nur Gutes gehört. Die legen sich ja quasi um den Nagel. Und die Schablonen sind so schön, sie gefallen mir viel besser als die Konad Schablonen. 🙂

    Liebe Grüße zurück!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s