Allgemein

Kneipp Schäumendes Badesalz "Abschalten"

Einfach mal abschalten, dem Alltag einen Moment entfliehen und ganz bei sich sein – jeder hat wohl seine eigene Methode, um ein wenig Entschleunigung in den Tag zu bringen. Eine klassische ist ein entspannendes Bad, bei dem man sich einfach mal zurücklehnen und diese „warme Umarmung“ genießen kann. Ich habe mir kürzlich diesen Verwöhnmoment gegönnt und ein neues Produkt von Kneipp ausprobiert. Als Neuzugang bei den Kneipp VIP Autoren, dem Bloggerprogramm von Kneipp, durfte ich mich über ein Begrüßungsgeschenk freuen. Einen Teil davon stelle ich euch heute vor.

Kneipp Schäumendes Badesalz Abschalten

„Entfliehen Sie dem Alltag und genießen Sie einen Kurzurlaub in Ihrem Badezimmer! Ein Bad mit dem Kneipp® Schäumenden Badesalz Abschalten. mit wertvollem Frangipani-Extrakt und natürlichem ätherischem Öl entführt Sie in exotische Duftwelten. Pflegendes Moringaöl schützt Ihre Haut vor dem Austrocknen.“

Inhaltsstoffe
Sodium Chloride, Citric Acid, Sodium Carbonate, Parfum (Fragrance), Polysorbate 20, Plumeria Alba Flower Extract, Moringa Oleifera Seed Oil, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Peel Oil, Limonene, Geraniol, Sodium Laureth Sulfate, Sodium Methyl Oleoyl Taurate,
Aqua (Water), Cocamidopropyl Betaine, Glycerin, Tocopherol, CI 15985, CI 19140

Die schäumenden Badesalze sind ganz neu im Sortiment von Kneipp und in zwei Varianten erhältlich: Abschalten und Verwöhnen. Sehr schön finde ich die Verpackung, die Farbe lässt auch gleich darauf schließen, dass es sich um ein farbiges Badesalz handeln könnte. Also Entspannung und Genuss für alle Sinne. 😉

Kneipp Schäumendes Badesalz Abschalten

Das Salz hat eine tolle orangene Farbe und duftet angenehm fruchtig und leicht süßlich. Wer viel Schaum mag, sollte das Badewasser mit der Brause einlassen, denn dann bildet sich noch etwas mehr. Ich habe es verglichen und das Wasser erst normal einlaufen lassen und dann mit der Brause. Mit der Brause bildete sich wesentlich mehr Schaum, sodass ich es euch empfehlen würde. Beim Auflösen des Granultas musste ich noch ein bisschen mit den Händen nachhelfen, zum Schluss war aber alles verschwunden und ich freute mich über ein schönes Schaumbad. 🙂

Kneipp Schäumendes Badesalz Abschalten

Der Duft war während des Badens sehr angenehm und der Schaum schön weich. Besonders schön fand ich auch, dass das Badewasser leicht eingefärbt war, die Farbe lag zwischen Orange und Gelb. Nach ca. 20 Minuten ist der Schaum dann verschwunden, länger soll man eigentlich ja auch gar nicht baden, auch wenn ich es nicht immer schaffe. 😉 Zurück bleibt dann immerhin noch das farbige Wasser.

Kneipp Schäumendes Badesalz Abschalten

Mein Fazit

Das schäumende Badesalz von Kneipp hat mir wirklich gut gefallen. Das Granulat bildete einen schönen Schaum und der Duft war leicht fruchtig, mild und verwöhnend. Punkten konnte auch das eingefärbte Wasser, das ist auf jeden Fall mal etwas anderes und bietet ein bisschen Abwechslung. Das Hautgefühl nach dem Baden war auch in Ordnung, nicht sehr weich aber auch nicht trocken. Da ich mich sowieso immer eincreme, macht das nichts. Ich könnte mir auf jeden Fall vorstellen, das Granulat nachzukaufen oder auch mal die andere Variante auszuprobieren.

Kneipp Schäumendes Badesalz Abschalten ca. 1,49 € UVP

Das Produkt wurde mir kostenlos von Kneipp zur Verfügung gestellt. Ein ♥ liches Dankeschön dafür!

Verwendet ihr Produkte von Kneipp? Was sind bisher eure Erfahrungen?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

10 Gedanken zu „Kneipp Schäumendes Badesalz "Abschalten"“

  1. Huhu Liebes,
    heute schaffe ich es mal wieder auf die schnelle bei dir vorbei zu huschen. Gleich gehts wieder an die Arbeit, Zeit ist also momentan mal wieder Mangelware bei mir 😦
    Wieder ein schöner Badepost von dir, du weißt ja dass ich das Baden liebe. Kneipp Badezusätze kommen da bei mir auch regelmäßig zum Einsatz. Ich finde die einfach klasse, vor allem weil sie für so schönes buntes Badewasser sorgen.

    Drück dich ganz fest, deine Bib 🙂

    Gefällt mir

  2. Hallöchen Sweety,
    oh je, das klingt nach viel Stress. 😦
    Oh ja, du bist ja so eine kleine Bademaus. 🙂 Ich hab’s erst kürzlich wieder für mich entdeckt und werde jetzt nach und nach mal meine ganzen Badesachen ausprobieren. 🙂

    Ganz liebe Grüße :-*

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s