Food

Schokobrownies mit Oreo

Heute wird es köstlich auf meinem Blog, denn ich war fleißig in der Küche und habe mal wieder meiner Back-Leidenschaft nachgegeben. Neben nach Rezept gebackenen Kuchen und Torten verwende ich zwischendurch auch immer wieder gerne Backmischungen. Sie sorgen für Abwechslung und verkürzen den Arbeitsaufwand meist ein bisschen. 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da ich ein kleiner Schokoholic bin und Brownies liebe, habe ich die Oreo Backmischung für Schokobrownies mit Oreo ausprobiert. Wie die Brownies gelungen sind und ob ich sie euch weiterempfehlen kann, berichte ich euch nun. Viel Spaß! 🙂

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Packung enthält schon den Großteil, den man benötigt, nämlich die Backmischung, eine kleine Form und die Oreo Keks-Krümel. Selber hinzufügen muss man nur noch etwas Butter oder Margarine, Eier und ein bisschen Wasser.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Zubereitung ist wirklich easy und nach ein paar Minuten kann man die kleine Form bereits in den Ofen schieben. Zuerst muss man diesen aber erst einmal vorheizen. In der Zwischenzeit setzt man die kleine Form zusammen und gibt die Backmischung in eine Rührschüssel.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hinzu kommen noch zwei Eier, das Fett und zwei Esslöffel Wasser. Zum Verrühren braucht man noch nichtmal einen Mixer, der Teig lässt sich ganz unkompliziert mit einem Löffel herstellen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Nach kurzem Rühren erhält man eine geschmeidige Masse, die bereits jetzt zum Anbeißen aussieht. Und der Duft…einfach herrlich! 🙂 Nun wird der Teig in die kleine Form gegeben und die Oreo Keks-Krümel kommen zum Einsatz.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Diese werden über den Teig gestreut und zum Schluss noch mit den Fingern etwas festgedrückt. Nun kommt die kleine Schale in den Ofen und muss zirka 35-40 Minuten backen. Ich hatte sie knapp 40 Minuten im Ofen, dann waren die Brownies oder vielmehr der große Brownie fertig. 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Man soll ihn nun in 12 kleine Stücke schneiden, ich habe ihn einfach in vier Portionen aufgeteilt, da es auch vier Leute sattmachen sollte. Der Geschmack ist wirklich super schokoladig und der Brownie schön soft und saftig.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Die Oreo Krümel sorgen für einen krossen Akzent und runden das Geschmackserlebnis prima ab. Mir hat es wirklich sehr gut geschmeckt und der Arbeitsaufwand könnte kaum geringer sein. Die Zubereitung ist wirklich easy und schnell – so kann man im Handumdrehen für eine leckere Sünde sorgen. Der Preis ist nicht ohne, da bezahlt man natürlich vor allem den Markennamen. Hin und wieder werde ich die Schokobrownies mit Oreo aber bestimmt mal backen. 🙂

Schokobrownies mit Oreo 325 g um 3,99 € UVP

Probiert ihr auch gerne solche Backmischungen aus? Was kam bei euch zuletzt in den Ofen?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

16 thoughts on “Schokobrownies mit Oreo”

    1. Huhu Kim,
      ich verwende hin und wieder wirklich gerne Backmischungen, wobei ich auch ziemlich gerne nach Rezept backe und meist gelingt es auch ganz gut. 😉
      Ich schaue gerne mal bei dir und deinem Gewinnspiel vorbei. 🙂

      Gefällt 1 Person

  1. Huhu!

    Oh, das sieht wirklich lecker aus… Ich liebe es, wenn Schokokuchen noch so richtig saftig ist! 🙂 Ich benutze selten Backmischungen, aber diese muss ich wohl mal ausprobieren.

    LG,
    Mikka

    Gefällt 1 Person

  2. Huhu Smiley,

    meine Jungs lieben Oreo und ich denke, sie würden in Jubelschreie ausbrechen, wenn ich die Brownies präsentieren würde. Na, mal sehen. 🙂

    Seitdem ich die Küchenmaschine habe, backe ich total gerne, meistens nach Rezept, aber eine Backmischung darf es ruhig auch mal sein, warum nicht.

    Komm gut in die neue Woche, es ist ganz schön stürmisch im Ruhrgebiet was? 😉

    Liebe Grüße – Tati

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu TaTi,
      so eine Küchenmaschine klingt schon wirklich toll und vor allem sehr nützlich. Vielleicht findet sich sowas bei mir ja auch irgendwann mal in der Küche. 🙂
      Oh ja, heute Nacht war es schon ziemlich stürmisch und nass. Jetzt gerade scheint die Sonne, obwohl es immer noch ziemlich windig ist.

      Liebe Grüße!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s