Lifestyle

Entgiften mit den Luvos imutox Produkten

Wenn es endlich wieder wärmer und heller wird und die Natur nach dem Winter erwacht, steht meist der obligatorische Frühjahrsputz auf dem Plan. Doch wieso nur in der Wohnung für Ordnung sorgen, und nicht auch bei sich selbst? Ich habe dieses Jahr sozusagen auch bei mir einen Frühjahrsputz gemacht und die neuen imutox Produkte von Luvos ausprobiert.

Luvox Imutox

Fast jeder von euch kennt Luvos bestimmt von der berühmten Heilerde, die nicht nur bei Sodbrennen für Linderung sorgt, sondern auch als Gesichtsmaske das Hautbild verschönert. Doch was können die neuen imutox Produkte? Begleitet mich durch meinen Frühjahrsputz.

Besonders gespannt war ich auf die imutox Paste mit Heilerde und Kapuzinerkresse. Diese soll die Haut entgiften und liegt damit ganz im derzeitigen Skin Detoxing Trend. Als Stadtbewohner leidet die Haut besonders unter Schmutz und Feinstaub. Hinzu kommt der Alltagsstress, eventuell falsche Ernährung und UV-Belastung. Die Haut kann daraufhin schneller altern und Pigmentflecken entwickeln.

Die imutox Paste soll hier wie ein Schwamm wirken und zieht während der Einwirkzeit wie ein Magnet alle Gifte aus der Haut. So kann sie wieder aufatmen und auch Pflegewirkstoffe besser aufnehmen. Praktisch ist, dass die Paste gebrauchsfertig ist und nicht angerührt werden muss. Ich habe sie nur im Gesicht angewendet, man kann sie aber auch auf den Körper auftragen.

Für die Anwendung das Gesicht zunächst reinigen und die Paste großzügig auftragen. Augen- und Mundpartie werden wie immer ausgespart. Nach 10-15 Minuten kann man sie mit lauwarmem Wasser abspülen oder alternativ mit einem Tuch abrubbeln. Meine Haut kam mit der Paste ganz gut zurecht, jedoch brannte sie manchmal nach der Anwendung leicht oder zeigte kleinere Rötungen. Eine pflegende Creme sorgte schnell für Linderung. Den reinigenden Effekt habe ich vor allem am nächsten Tag gespürt, wenn ich morgens mein Gesicht gewaschen habe und gemerkt habe, wie schön weich es ist. Generell wirkte mein Hautbild nach einer Weile etwas feiner und ich hatte das Gefühl, dass das Gesicht nach der Anwendung wirklich gründlich gereinigt ist.

Um nicht nur äußerlich, sondern auch innerlich zu reinigen, gibt es die imutox Kapseln mit Heilerde. Sie sollen alle Schadstoffe aus dem Körper binden, wie z.B. Schimmel, Schwermetalle oder Weichmacher und sie ganz natürlich über den Darm ausleiten. Für Leute mit Histamin-Intoleranz sollen sie ebenfalls sehr nützlich sein.

Um zu entgiften, soll man täglich 3 Kapseln zu den Mahlzeiten nehmen. Leider fehlt mir auf der Verpackung ein Hinweis, wieviele Kapseln man am Tag insgesamt einnehmen soll, sodass ich einfach zu den Hauptmahlzeiten drei Mal täglich zu ihnen gegriffen habe. Das Ganze soll man über einen Zeitraum von drei Wochen machen und dann eine kurze Pause einlegen. Ich muss sagen, dass ich mich mit den Kapseln sehr gut gefühlt habe und auch mein Magen-Darm-Trakt, der durch Stress häufig gereizt und aus der Balance ist, sich etwas entspannen konnte. Man hatte einfach ein gutes Gefühl. Ob das jetzt an der Vorstellung lag, alles giftige und belastende auszuleiten, weiß ich nicht. 😉

Mein Fazit:

Mir haben die imutox Produkte von Luvos sehr gut gefallen. Hin und wieder sollte man seinem Körper eine Entgiftung gönnen und Heilerde hat sich nicht nur dafür seit jeher bewährt. Die imutox Paste sorgte für eine gründliche Reinigung und mein Hautbild wurde besser, die Kapseln haben ihr übriges von innen erledigt. Ich würde auf jeden Fall wieder zu beiden Produkten greifen!

(Dieser Beitrag enthält Werbung; die Produkte wurden mir kostenlos zur Verfügung gestellt)

Luvos Heilerde imutox Paste 370 g um 3,49 € UVP

Luvos Heilerde imutox Kapseln 120 Stück um 17,99 € UVP

Habt ihr schon Produkte von Luvos verwendet oder mal entgiftet?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

2 Gedanken zu „Entgiften mit den Luvos imutox Produkten“

  1. Das hört sich sehr spannend an! Ich benutze die Luvos Heilerde auch sehr gerne wenn meine Haut mal wieder verrückt spielt..da hatte ich bisher immer da Pulver zum Selbstanrühren. Ich finds super, dass es da jetzt eine fertige Paste gibt, die man nur noch auftragen muss und auch die Kapseln finde ich sehr interessant:) Die werde ich denk ich auch mal testen.

    Liebe Grüße:)
    Kristin
    http://www.lipstickandspoon.com/

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s