Beauty

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Stress, Hektik und Unausgeglichenheit – wir alle wünschen uns in unserem Alltag manchmal eine kleine Ruheinsel, in der wir wieder Kraft für unsere Aufgaben sammeln können. Inspiriert von fernöstlichen Lebensphilosophien soll der neue Thomas Sabo Duft „Eau de Karma Happiness“ für mehr Leichtigkeit und innere Balance sorgen. Denn Düfte beeinflussen nachweislich unser Wohlbefinden und manchmal sind es schon genau diese kleinen Dinge, durch die wir mehr Energie bekommen und Kraft tanken können.

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Ich stelle euch den Duft heute genauer vor und verrate, wieso es bei mir Liebe auf den ersten Blick war – obwohl ich bei Düften in der Regel sehr wählerisch bin. 😉

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Die Verpackung ist in der Regel das Erste, was einem an einem Duft auffällt. Und so war es bei mir auch bei „Eau de Karma Happiness“. Ich lasse mich visuell einfach ziemlich schnell verzaubern und verzaubert hat mich der Duft von Anfang an.

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Thomas Sabo steht in erster Linie für hochwertigen Schmuck und hat 2014 mit Einführung der Karma Beads fernöstlichen Lebensphilosophien, in der Meditation und Yoga für innere Balance sorgen, eine eigene Kollektion gewidmet. „Eau de Karma Happiness“ ist neben dem bereits vor einiger Zeit erschienenen Vorgänger „Eau de Karma“ eine Ergänzung zu dieser Philosophie.

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Der Flakon bzw. Deckel ist den Karma Beads nachempfunden und bildet für mich das Herzstück des Flakons.

Kopfnote: Den Auftakt von „Eau de Karma Happiness“ machen fruchtige und leicht spritzige Noten wie Mandarine, Grapefruit und Bergamotte. Grünteenoten sollen beleben und neue Energie spenden.

Herznote: Die Herznote wird mit Rosenessenzen etwas blumiger, Pfirsich und Neroli bringen eine feminine und elegante Note ins Spiel.

Basisnote: Die Basisnote sorgt für wärmende Nuancen. Moschus-, Amber- und Zedernholznoten erden den Duft und sorgen für die Ruhe und Ausgeglichenheit, für die der Duft stehen soll.

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Muss ich mich an manche Düfte nach dem Aufsprühen erstmal gewöhnen und ihnen Zeit zum Entfalten geben, so gefällt mir „Eau de Karma Happiness“ gleich von der ersten Sekunde. Die leicht fruchtigen Noten, die später etwas blumiger und wärmer werden, sorgen bei mir für ein Wohlgefühl und Entspannung. Ich fühle mich sehr sinnlich und weiblich, wenn ich den Duft trage.

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Ein Clou des Duftes ist auch ein im Flakon enthaltener echter Milchquarz. Dieser Stein, der als Heilstein gilt, soll seine positiven Eigenschaften durch das Parfum an die jeweilige Trägerin weitergeben. Ob dies nun wirklich so ist, sei jetzt einfach mal dahingestellt. 😉 Die Idee an sich finde ich aber schön.

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness

Mein Fazit:

Ich glaube, selten hat mich ein Duft von Anfang an so sehr begeistert wie „Eau de Karma Happiness“ von Thomas Sabo. Von der Philosophie im Hintergund bis zum wunderschön gestalteten Flakon mit „Om-Bead“ hat mich der Duft total abgeholt und sorgt bei mir in der Tat für mehr Ausgeglichenheit und Wohlgefühl, wenn ich ihn trage. Ich habe meinen neuen Lieblingsduft gefunden!

(Dieser Beitrag enthält Werbung: das Produkt wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt)

Thomas Sabo Eau de Karma Happiness 50 ml um 55 € UVP

Kennt ihr die Eau de Karma Düfte? Was ist euer derzeitiger Lieblingsduft?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

8 thoughts on “Thomas Sabo Eau de Karma Happiness”

  1. Huhu Christina,

    das klingt ganz nach meinem Beuteschema. Ich werde wohl mal dran schnuppern müssen, deine Beschreibung hat mich neugierig gemacht. 🙂

    Zurzeit trage ich ganz gerne den Klassiker „Sun“ von Jil Sander oder die Düfte von Shopping Queen.

    Heute ist das Wetter endlich mal wieder herrlich was? Also nix wie raus gleich! 😉

    Einen schönen und erholsamen Sonntag, sonnige Grüße – Tati

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu Tati,
      mach das mal. Vielleicht gefällt dir der Duft ja so gut wie mir. 🙂
      An Sun habe ich noch nie geschnuppert, er ist aber ein wahrer Klassiker und könnte auch was für mich sein. Vielleicht muss ich dann mal daran schnuppern. 😉
      Wetter ist wie gestern toll und wurde für den ein oder anderen Spaziergang genutzt. 🙂

      Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s