Beauty

[Anzeige] Dermalogica PreCleanse

Eine Gesichtsreinigung vor der eigentlichen Reinigung? Klingt vielleicht erstmal etwas seltsam, macht aber durchaus Sinn. Gerade, wenn man häufig zu Foundation und Lichtschutz greift, entfernt ein Reinigungsschritt alleine nicht immer alle Rückstände von der Haut.

Dermalogica PreCleanse

Mit dem PreCleanse Reinigungsöl von Dermalogica entfernt man bereits einen Großteil der Verunreinigungen und bereitet seine Haut optimal auf den eigentlichen Reinigungsschritt vor. Wieso mich der PreCleanser schon nach kurzer Zeit überzeugt hat, berichte ich euch jetzt.

Dermalogica PreCleanse

Ich greife jeden Tag zu Foundation und trage vorher zusätzlich noch einen Make-up Primer mit Lichtschutzfaktor auf. So hält das Make-up besonders lange, lässt sich vielleicht aber nicht ganz so schnell entfernen. Gerade bei langanhaltendem Make-up, wie der Revlon Colorstay Foundation, stößt mein Gesichtsreiniger schon mal an seine Grenzen.

Das PreCleanse Reinigungsöl soll hier schon vor der eigentlichen Reinigung den Großteil von Schmutz, Make-up und überschüssigem Talg entfernen. Ein Öl zur Reinigung? Ich war anfangs auch eher ein bisschen skeptisch.

Dermalogica PreCleanse

Das Öl kommt in einem praktischen und schlichten Pumpspender daher. Dermalogica hat seit jeher auf unnötigen Schnick Schnack verzichtet und konzentriert sich voll und ganz auf die Gesundheit der Haut. Tierversuche werden von der Marke mit Sitz in den USA ebenfalls nicht durchgeführt und so kann man die Produkte mit ruhigem Gewissen verwenden.

Ich reinige meine Haut abends jetzt also erst einmal vor, bevor der eigentliche Schritt losgeht. Hierfür verteile ich etwas von dem Öl, ein halber Pumpstoß genügt, mit trockenen Fingern auf dem trockenen Gesicht und massiere es gut ein. Es hat einen leicht zitrischen Geruch und duftet angenehm. Danach mit feuchten Händen leicht emulgieren. Das Öl schäumt natürlich nicht richtig auf, sondern wird nur leicht weißlich. Danach wäscht man das Gesicht mit warmem Wasser ab. Hier merke ich bereits, dass meine Haut gut gereinigt wurde und ein Großteil des Make-up entfernt ist.

Dermalogica PreCleanse

An meiner Gesichtsreinigungsbürste kann ich danach kaum noch Rückstände feststellen. Letzte Reste entferne ich mit einem Tonic. Vor allem hier sehe ich auch noch mal den Unterschied, denn am Wattepad bleibt nicht mehr viel haften.

Mein Fazit:

Ich finde das PreCleanse Reinigungsöl von Dermalogica richtig klasse. Vor allem Make-up zieht es richtig gut runter und ich habe das Gefühl, dass meine Haut nach der vollständigen Reinigung sauberer ist als ohne das Öl. Meine sensible Haut hat es auch gut vertragen und nach der Anwendung kam es zu keinen Irritationen. Man braucht nur eine kleine Menge und es ist sehr ergiebig. Meiner Meinung nach ist das Öl für alle gut geeignet, die zu Make-up und Lichtschutzfaktor greifen oder in der Stadt wohnen.

(PR Sample: Produktsponsoring durch den Blogger Club)

Dermalogica PreCleanse 150 ml um 48,50 € UVP

Wie reinigt ihr euer Gesicht? Habt ihr bereits Erfahrungen mit Dermalogica gemacht?

Eure Smiley 🙂

Advertisements

2 thoughts on “[Anzeige] Dermalogica PreCleanse”

  1. Huhu Christina,

    das ist ein super Tipp, Dankeschön! 🙂

    Man, was machst du denn für Sachen? Ich hoffe, es geht dir schon wieder besser!

    Mit FB ist eine Sauerei, ich verstehe sowas nicht und für Seitenbetreiber ist es der „Supergau“. Ich hoffe, dass du’s schnell geregelt bekommst. Ich möchte mal wissen, nach welchen Kriterien man gesperrt wird. Das ist echt total ätzend. 😦

    „Trotzdem“ eine schöne Woche, einen dicken Drücker und herzliche Grüße – Tati

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu Tati,

      sehr gerne. Freut mich, wenn der Beitrag hilfreich war! 🙂

      Jepp, das war nicht geplant. 😉 Zum Glück wurde es gestern schon besser und mittlerweile ist es wieder normal. 🙂

      Das ist wirklich extrem ärgerlich! Seit Donnerstag geht da leider gar nichts mehr. Immerhin konnte ich heute meinen Perso hochladen und warte nun auf Rückmeldung.
      Wieso mein Konto gesperrt wurde, weiß ich nicht. Angeblich gab es verdächtige Aktivitäten und FB dachte, dass ein Hack oder sowas mein Konto betroffen hätte. Leider kam’s bei der Verifizierung ja dann immer zu einem Fehler. Ich hoffe, dass es sich jetzt schnell regelt.So ganz ohne FB ist schon echt blöd…

      Ich danke dir, ich mache das Beste daraus! 🙂 Herzliche Grüße zurück und auch eine schöne Woche! ♥

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s