Allgemein

*Nails of the week*

Die Woche neigt sich dem Ende entgegen, es wird also mal wieder Zeit für die „Nails of the week“. In dieser Woche habe ich mich für einen sehr zarten Nude-Look entschieden, der mit hübschen Stickern aufgepeppt wurde.

Artdeco, Fing'rs

Verwendet habe ich den wundervollen Art Couture Nail Lacquer 610 Couture Nude von Artdeco, den ich diese Woche gewonnen habe.

„Artdeco präsentiert den Art Couture Nail Lacquer, einen High-Tech Nagellack mit einem speziell entwickelten Perfect-Coat-Brush und der exklusiv für Artdeco entworfenen Flasche. Alle Komponenten des Nagellacks sind perfekt aufeinander abgestimmt und bilden zusammen eine vollendete Einheit. Von der zeitlosen Eleganz des Designs, dem traumhaften Farbgefühl bis hin zu der wissenschaftlich geprüften Textur und der technischen Präzision des Pinsels ist der Art Couture Nail Lacquer genau am Puls der Zeit. Der Nagellack ist frei von Toluol, Formaldehyd, DBP und Kampfer.“

Diesen Lack gibt es in insgesamt 36 Nuancen für je 8,50 € UVP. Ich habe die hellste Nuance bekommen, die mir ausgesprochen gut gefällt.

Der Lack ist von der Konsistenz her eher recht flüssig, lässt sich aber prima und streifenfrei auftragen, auch wenn man mehrmals über eine Stelle gehen muss. Der Pinsel ist mittelgroß und gibt die Farbe sehr gut ab. Um aber überhaupt erst mal mit dem Lackieren anfangen zu können, muss man erst die eckige Verschluskappe abziehen, die einen runden und geribbelten Verschluss mit hübscher Prägung freigibt.

Artdeco Art Couture Nail Lacquer

Die Deckkraft ist bei dieser Variante sehr gering, sodass man auf jeden Fall zwei Schichten auftragen sollte. Mir gefällt aber gerade dieser natürliche Aspekt sehr gut, denn die Nägel sehen so sehr gepflegt und schön aus, ohne „gemacht“ zu wirken.

Artdeco Art Couture Nail Lacquer

Das Farbergebnis ist ein schönes Nude mit einem Keramik-touch, das den Nagel fast schon wie einen Gel-Nagel aussehen lässt. Ich liebe diesen Gel-Look auf natürlichen Nägeln sehr und war schon länger auf der Suche nach so einem Nude-Ton, der nicht milchig aussieht.

Was mir an Artdeco-Nagellacken immer so gut gefällt, ist das ultra-glatte Ergebnis, wodurch die Nägel einfach schon ohne Überlack einen unglaublichen Glanz haben.

Artdeco Art Couture Nail Lacquer

Zusätzlich zu dem Nagellack habe ich noch süße Nagelsticker von Fing’rs verwendet, die ich mir vor ein paar Wochen besorgt habe. Damit habe ich Daumen und Zeigefinger betont und so noch für ein bisschen Glitzer gesorgt. Die Sticker passen super zu dem Lack und kleben sehr gut.

Artdeco Art Couture Nail Lacquer

Ich bin total happy mit dem Look und finde ihn prima, um mal eine kleine Abwechslung zu den knalligen Farblacken zu haben, die ich zurzeit gerne trage. Als absoluter Nude-Liebhaber muss das zwischendurch einfach mal sein. 😉

Zum Absplittern des Lacks kann ich noch nicht viel sagen, da ich ihn erst seit gestern trage. Erfahrungsgemäß hält ein Lack von Artdeco aber sehr gut und bisher ist noch an keiner Ecke etwas gesplittert. Ich werde also noch ein paar Tage Freude an meinen Nägeln haben. 🙂

Wie gefällt euch der Look? Trag ihr lieber Nude oder knallig?

Eure Smiley 🙂

Allgemein

Gewonnen bei Artdeco!

Gestern flatterte mal wieder eine schöne Überraschung in den Briefkasten! Über die Artdeco Produkttester App auf Facebook habe ich einen tollen Nude-Lack aus der Art Couture Nail Lacquer-Serie gewonnen:

Artdeco Art Couture Nail Lacquer

Über sowas freue ich mich immer total! 🙂 Und Nude ist bei mir mehr als willkommen, ich liebe diese zarten, natürlichen Töne. Ich freue mich jetzt sehr, den Lack in der nächsten Woche mal auszuprobieren. Mir schwebt da schon was für die „Nails of the week“ vor. 😉

Eure Smiley 🙂

Allgemein

Artdeco "Glam Vintage" Highlighter

Guten Morgen ihr Lieben!
Für Artdeco-Produkttester durfte ich ein Produkt aus der „Glam Vintage“ Edition testen, und zwar den „Glam Vintage Highlighter“.

Glam Vintage Highlighter

Er kommt in einer edlen, leicht spiegelnden Verpackung daher, die mir sehr gut gefällt. Das macht einfach schon was her.

Produktbeschreibung vom Hersteller:

Der schimmernde Highlighter und Lidschattenpuder in drei eleganten Farbtönen besitzt eine zarte Textur, die ihre Augenlider in ein Meer aus funkelndem Licht taucht. Wie mit glitzernden Diamanten bestäubt strahlen ihre Augen in edlem Schimmer. Die hellen Farbtöne eignen sich hervorragend als Lidschatten und Highlighter für ihre Augenlider. Die dunkleren Nuancen betonen ihre Augen.

Lanolin- und parfümfrei.

Artdeco Glam Vintage Highlighter

Mein Eindruck und Fazit:

Ich habe den Puder mit einem Applikator aufgetragen, die helleren Nuancen in den Augeninnenwinkel und unter die Braue, die dunkle Nuance in die Lidfalte und teilweise auf’s bewegliche Lid. Beim Auftragen muss man sehr vorsichtig sein, da der Puder stäubt und so glitzert man schnell auch unter den Augen und auf der Nase. Das fand ich nicht optimal. Für mich sind die Farben etwas zu unauffällig. Gerade bei dem Namen „Glam Vintage“ hatte ich ein wenig mehr erwartet, aber zumindest bei den zwei hellen Farben fällt der Schimmer kaum auf. Schade.

Glam Vintage Highlighter

Die dunkle Farbe fällt wenigstens etwas auf, aber alles in allem habe ich von dem Produkt mehr erwartet. Vor allem das Stäuben finde ich sehr unpraktisch, denn schließlich möchte ich ja nur auf den Lidern glitzern und nicht teilweise im ganzen Gesicht.
Das Abschminken fällt ebenfalls nicht so einfach aus. Der Glitzer lässt sich schwer entfernen und selbst nach meinem Augen Make-up Entferner für wasserfestes Make up habe ich beim Auftragen der Augenpflege noch Glitzer entdeckt. Auch kleine Patzer beim Schminken lassen sich so nicht so leicht wieder entfernen.

Alles in allem bin ich mit dem Produkt nicht ganz zufrieden und werde es wohl nicht so oft benutzen. Eigentlich schade, denn die Farben gefallen mir an sich gut und Produkte von Artdeco begeistern mich sonst eigentlich immer.

Artdeco Glam Vintage Highlighter aus der „Glam Vintage Edition“ um 24,90 € UVP

Eure Smiley 🙂

Allgemein

Artdeco "Love is in the air"

Auch Artdeco bringt im Frühjahr dieses Jahres eine sehr schöne Edition auf den Markt: „Love is in the air“.

ARTDECO-Love is in the Air-Plakat

Love is in the Air – NEU ab Mitte Januar

Mit den ersten Sonnenstrahlen werden gleichzeitig Frühlingsgefühle geweckt und man spürt, dass Liebe in der Luft liegt. Passend dazu präsentiert ARTDECO eine bezaubernde Kollektion zum Verlieben. Die unbeschwerte Leichtigkeit, die mit der neuen Saison einhergeht, verkörpert die „Love is in the Air“ Kollektion durch ihre ausdrucksstarken Grün- und Violetttöne sowie ihre zarten und irisierenden Farben.

Alle Produkte in der Übersicht:

ARTDECO-Love is in the Air-Produktuebersicht

Artikelbezeichnung und Preise:

Ceramic Nail Lacquer Nr. 233, 246, 247, 273
(Art.-Nr. 11.xxx – 7,50€ UVP Deutschland)

Art Couture Lipstick Velvet Nr. 667, 671
(Art.-Nr. 12.xxx – 13,80€ UVP Deutschland)

Perfect Color Lipstick Nr. 57A, 96
(Art.-Nr. 13.xx – 9,50€ UVP Deutschland)

Soft Lip Liner waterproof
(Art.-Nr. 172.73 – 6,80€ UVP Deutschland)

Lip Brilliance Nr. 08, 59
(Art.-Nr. 195.xx – 9,50€ UVP Deutschland)

All in One Mascara Nr. 01, 04, 11
(Art.-Nr. 202.xx – 13,80€ UVP Deutschland)

Soft Eye Liner waterproof Nr. 10, 63, 91
(Art.-Nr. 221.xx – 6,80€ UVP Deutschland)

Eye Designer Nr. 57, 70
(Art.-Nr. 27.xx – 7,50€ UVP Deutschland)

Eye Designer Applicator „Love is in the Air“
(Art.-Nr. 2690.1 – 9,95€ UVP Deutschland)

Eyeshadow Nr. 251, 253, 273, 275,
(Art.-Nr. 3.xxx – 4,80€ UVP Deutschland)

Cream Rouge for Cheeks & Lips
(Art.-Nr. 320.25 – 11,80€ UVP Deutschland)

Blusher
(Art.-Nr. 330.10 – 8,50€ UVP Deutschland)

Beauty Box Quattro „Love is in the Air“
(Art.-Nr. 5142.21 – 9,95€ UVP Deutschland)

ARTDECO-Love is in the Air

(alle Bildrechte liegen bei Artdeco)

Mir gefällt die Edition sehr gut, denn Lila ist eine meiner Lieblingsfarben. Die Lacke wären auf jeden Fall schon mal was für mich, der Lidschatten vielleicht auch. 😉

Eure Smiley 🙂

Allgemein

Adventskalender und Gewinnspiele…

Auch heute Abend werdet ihr von mir mit weiteren Gewinnspielen und Aktion versorgt. Und los geht’s:

Adventskalender Oral B, ab heute jeden Tag schöne Gewinne:
http://www.facebook.com/oralb.blendamed.de

For me Adventskalender, liebevoll gestaltet mit tollen Preisen:
http://www.for-me-online.de/schlagwort/adventskalender?ic=hp_2013-11-28_adkal

Gap Lieblingsduft wählen und gewinnen bei Budni:
http://www.facebook.com/BUDNI?v=app_200265350013724&ref=ts

120 Tester für Produkte aus der „Glam Vintage“ Kollektion von Artdeco:
http://www.artdeco-produkttester.de/

weitere, schöne Gewinnspiele auf der Homepage von dm Drogeriemarkt:
http://www.dm.de/de_homepage/neu/neue_gewinnspiele/

Wie immer viiiel Glück wünscht eure Smiley! 🙂

Allgemein

Artdeco Ceramic Nail Lacquer

Im Sommer diesen Jahres durfte ich für Artdeco einen Nagellack aus der Beauty Times-Kollektion testen : den Ceramic Nail Lacquer Nr. 61 dusky nude. Mir persönlich gefallen Nude Nagellacke für die Maniküre am Besten, also kam der Test gerade recht. 🙂

Der Auftrag klappt gut, die Farbe lässt sich leicht verteilen und man bekommt nicht so schnell solche Streifen, wenn man mal öfters über eine Stelle pinselt. Für einen klaren, dezenten Look reicht eine Schicht, da ich es lieber etwas deckender mag, habe ich zwei dünne Schichten aufgetragen. Der Lack trocknet schnell, was beim Auftragen von mehreren Schichten sehr praktisch ist. Die Haltbarkeit finde ich auch gut, etwa 3-4 Tage sieht er schön aus, wenn man einen ordentlichen Überlack verwendet. Die Farbe ist sehr schön, ein angenehmer soft rose Ton, der eigentlich immer passt.
Auch sehr schön finde ich das klassische und dabei doch recht elegante Design des Fläschchens.
Der Nagellack und die Qualität haben mich überzeugt, sodass dieser Lack mittlerweile zu meinen Lieblings-Farben gehört.

Artdeco

Artdeco Ceramic Nail Lacquer 7,50€