Beauty

Aufgebraucht im Juli

Auch wenn man es nicht so ganz wahrhaben will, der Sommer neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Mittlerweile ist schon Mitte August und der letzte Sommermonat ist erreicht.

Aufgebraucht im Juli

In meinen Empties zeige ich euch, welche Produkte mich in den letzten Wochen begleitet haben und, ob sich ein Nachkauf lohnt. Viel Spaß mit meiner Aufgebraucht-Review. Weiterlesen „Aufgebraucht im Juli“

Advertisements
Beauty

Aufgebraucht XXL

Der eine oder andere von Euch hat es in den letzten Monaten vielleicht schon vermisst: ich habe ewig keinen Aufgebraucht-Post mehr geschrieben und da sich die Empties hier mittlerweile gestapelt haben, wurde es mal wieder allerhöchste Zeit. Für mich ist es auch mal wieder eine schöne Gelegenheit zu resümieren und zu schauen, was ich eventuell nachkaufen möchte und was nicht.

aufgebraucht-xxl

Wie ihr sehen könnt, haben die Produkte fast gar nicht mehr alle auf ein Foto gepasst. Der heutige Beitrag wird also definitiv etwas länger werden. 😉 Ich hoffe, ihr lasst euch davon nicht abschrecken. Legen wir los! Weiterlesen „Aufgebraucht XXL“

Beauty

dm Haul im Februar

Lange gab es keinen Beitrag mehr dieser Art, doch heute gibt es mal wieder einen „dm Haul im…“, und zwar für Februar. Ich bin derzeit recht sparsam und möchte erst mal einiges aus meinen Vorräten aufbrauchen, bevor ich wieder Neues kaufe. Doch ab und zu sind eben doch Standard-Sachen fällig und dann hüpft auch nochmal etwas extra in den Warenkorb. 😉

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Wie ihr seht, ist es nur ein realativ kleiner Haul. Aber mit meinem kleinen Spar-Programm soll es auch so sein. Mehr zu den gekauften Produkten erzähle ich euch nun, ich wünsche euch viel Spaß mit meinem Einkauf. Weiterlesen „dm Haul im Februar“

Allgemein

Aussie Colour Mate Limited Edition

Das Wetter spielt in letzter Zeit ja nicht so wirklich mit und ich fürchte, dass der Herbst bereits da ist und sich so schnell nicht mehr vertreiben lässt. Etwas Sonne habe ich mir aber wenigstens ins Bad geholt, mit der „Colour Mate Limited Edition“ von Aussie.

Aussie Colour Mate Limited Edition Shampoo und Spülung

Über Aussie

Wie der Name schon erahnen lässt, kommt Aussie Haarpflege ursprünglich aus Australien. Gegründet wurde die Marke von dem Amerikander Tom Redmond, der bei einer Australienreise in den 70ern die wunderbaren Inhaltstoffe, wie z.B. den australischen Wildpfirsich, entdeckt hat, den schon die Ureinwohner Australien für ihre Haarpflege verwendet haben. Er entwickelte daraufhin das erste Aussie-Produkt überhaupt: den „3 Minute Miracle Constructor“ für trockenes und glanzloses Haar.
Mittlerweile gehört Aussie zu den ganz großen Marken in Großbritannien und Amerika und ist seit April 2013 auch bei uns erhältlich.

Aussie Colour Mate Shampoo

Aussie wird ja schon seit einer Weile ordentlich gehypt und so war ich sehr neugierig auf die Produkte. Die Freude war groß, als Aussie mir die „Colour Mate“ Serie in der limitierten Edition für meinen Blog gesponsert hat.

Aussie Colour Mate Shampoo
Vergleich: Shampoo aus der limited Edition und reguläres Shampoo aus der Reihe

„Unser Sonnenschein-bleib farbenfroh! Erinnerst du dich an diese entspannten Sommertage, an denen deine Haare so herrlich in der Sonne leuchteten? Hm, wir auch nicht. Aber mit Colour Mate Shampoo wird die Erinnerung wieder aufgefrischt und deine colorierten Haare erstahlen in neuem Glanz.(Da strahlst auch du)

Der Lebensretter für coloriertes Haar!
Wir lieben den australischen Wildpfirsich. Unsere magische Pflegeformal ist wie geschaffen, um colorierte Haare zu retten und ihnen zu Vitalität zu verhelfen.(Wir lieben auch den muskulösen Rettungsschwimmer, aber der kennt sich nicht so gut mit Haaren aus)“

Hach, bei so einer Produktbeschreibung ist es ja leider immer ganz schnell um mich geschehen. 😉 Ich mag so originelles Marketing. Das bleibt im Kopf hängen und gibt der Marke irgendwie ein Gesicht und Image.
Die Aufmachung der Limited Edition finde ich auch einfach wunderschön. Richtig sommerlich und gute Laune versprühend.

Das Shampoo hat einen ziemlich süßen Duft, den man schon durch die Verpackung wahrnehmen kann. Das ist nicht unbedingt für jedermann etwas, ich finde ihn aber richtig schön. Ich denke, dass es der australische Wildpfirsich ist, der da so gut riecht.
Noch besser finde ich das Aufschäumverhalten! Mit etwas Wasser vermengt, schäumt das Shampoo richtig gut auf und entwickelt einen sehr weichen, pflegenden Schaum. Es lässt sich gut auswaschen und pflegt die Haare zufriedenstellend. Noch ein Pluspunkt: es enthält keine Silikone.

Aussie Colour Mate Shampoo
Shampoo und Spülung lassen sich durch Drücken des Verschlusses öffnen

Mir hat es so gut gefallen, dass ich es bereits nachgekauft habe. Oben auf dem Bild kann man schön den Vergleich von der Limited Edition zu der normalen Verpackung sehen. Die wirkt im Gegenzug fast schon etwas langweilig und könnte meiner Meinung nach ein etwas modernes Äußeres bekommen. Am liebsten hätte ich immer das schöne Sommerdesign, von dem ich beim Haarewaschen so gute Laune bekomme. 🙂

Aussie Colour Mate Shampoo 300ml um 5,95 € UVP

Aussie Colour Mate Conditioner

„Passt perfekt zu deinem farbenfrohen Charakter! Was für Farben! Australier haben’s gerne einfach. Und einfach gut ist auch unser Aussie Colour Mate Conditioner. Mit Farben, die dir aus der Flasche förmlich ins Haar springen und für farbenfrohen Glanz sorgen.“

In der Regel verwende ich nur sehr selten Conditioner, da die Pflege meinem Haar meist nicht ausreicht. Der Conditioner von Aussie hat meine Haare aber wirklich richtig schön weich und glänzend gepflegt, sodass ich ihn immer mit der Kur abgewechselt habe.
Die Konsistenz ist sehr dünn und lässt sich leicht ins Haar einarbeiten. Fix ist er auch wieder ausgewaschen und pflegt das Haar reichhaltig ohne es zu beschweren. Prima! 🙂

Aussie Colour Mate Conditioner 250ml um 5,95 € UVP

Aussie 3 Minute Miracle Colour Intensivkur

„Der Weckruf für deine farbenfrohe Haare! Den Wecker zu ignorieren ist echt von gestern!(Kylie würde immer noch im Bett liegen, wenn sie die Schlummertaste benutzen würde.) Also los jetzt, aufstehen, raus aus den Federn und unsere 3 Minute Miracle Colour Intensivkur genießen. Schöner kann der Tag nicht beginnen.(Übrigens, hol‘ doch mal wieder deine Hotpants raus!)

Ein Wunder für intensive Farben!
Dank seiner magischen Pflegeformel mit australischem Wildpfirsich-Extrakt, wird dich dieses Fläschchen vor Freude jubeln lassen. Und deine Haare sehen auch gleich viel besser aus. Singen unter der Dusche hat noch nie so viel Spaß gemacht.(Klingt allerdings immer noch wie vorher.)“

Aussie 3 Minute Miracle Intensivkur

Auch dieses Produkt konnte mich überzeugen! Die Kur ist schon etwas dicker als der Conditioner, lässt sich aber auch sehr gut einarbeiten. Je nachdem, wieviel Pflege (oder Liebe, wie es Aussie auf der Flasche ausdrückt) das Haar braucht, kann man sie 1-3 Minuten einwirken lassen. Ich lasse meine Pflege meist 2 Minuten einwirken, bevor ich sie ausspüle.

Aussie 3 Minute Miracle Intensivkur

Anders als Shampoo und Conditioner, lässt sich der Inhalt bei der Kur durch Drücken der Flasche unten entnehmen. Es erinnert mich irgendwie an Honig in der Flasche oder so. Praktisch, weil man keinen Verschluss hat und so einfach die Flasche drücken muss und nichts daneben geht.
Die Kur lässt sich ebenfalls gut und schnell ausspülen und macht die Haare sehr weich und gut kämmbar. Und dieser Duft…;)

Aussie 3 Minute Miracle Colour Intensivkur 250ml um 7,95 € UVP

Mein Fazit

Es ist um mich geschehen! Nun bin ich auch ein großer Fan von Aussie und verliebt in den sanften Schaum und den super fruchtigen Duft! 🙂 Die Produkte haben meine Haare wirklich toll gepflegt und ihnen sehr viel Glanz verliehen. Zwischenzeitlich habe ich meine Haare sogar noch frisch coloriert und nach jetzt ungefähr drei Wochen strahlt meine Farbe immer noch sehr schön und hat sich bisher kaum ausgewaschen. Das hat bisher noch kein Shampoo bei mir so gut hinbekommen. Meine Haare haben am Ansatz schön Volumen und sind trotz reichhaltiger Pflege nicht beschwert und voller Vitalität. Der Duft bleibt auch gut im Haar haften, sodass man nach dem Waschen lange Freude daran hat.

Auch das ganze Marketing der Marke, etwa mit Sprüchen wie: „Wir wollen mehr für dich sein,nicht nur ausspülen und tschüss“, oder „Wir können dir ja viel erzählen, wenn das Haar lang ist, also wenn du Fragen hast oder neugierig auf uns bist, schreib uns…“ finde ich super süß und lässt mich Aussie gleich ins Herz schließen. 🙂 Und die kleinen Kängurus oben auf den Flaschen sind soo niedlich. 🙂
Zugegeben, der Preis ist nicht ohne. Noch vor 1 oder 2 Jahren hätte ich für ein Shampoo nicht so viel Geld ausgegeben. Mittlerweile bin ich aber bereit, für tolle Qualität auch mehr zu bezahlen. Was nützt es mir, wenn ich ein günstigeres Produkt kaufe, ich mit dem Ergebnis aber nie so richtig zufrieden bin? Da greife ich ab und zu lieber etwas tiefer in den Geldbeutel und gönne mir etwas Luxus im Alltag. 🙂

Aussie-Produkte gibt es in 6 verschiedenen Pflegeserien

Ein ♥-liches Dankeschön geht an Aussie, die die Produkte gesponsert haben!

Habt ihr schon Erfahrungen mit Aussie gemacht? Lasst es mich gerne in den Kommentaren wissen!

Eure Smiley 🙂